Neubau eines Dorfladens

Bad Münder / Flegessen

Bauherr: Dorfzukunft Immobilien UG

aussenansicht-eingangsbereich_1100x500px
Die Aufgabe / Ziele
  • Analyse verschiedener Standorte
  • Stärkung der Dörferzukunft durch das Ladenangebot und Schaffung eines neuen lebendigen Treffpunktes
  • Geringer Energiebedarf
  • Nachhaltige,  unbedenkliche Baumaterialien. So wurde aus den Naturbaustoffen Holz, Stroh und Lehm das erste Strohballenhaus der Region errichtet.
Daten zum Bauvorhaben
  • BGF 120 m²
  • Fertigstellung  2015
Besonderheiten
  • Die erweiterbare Grundrissstruktur ermöglicht eine sehr hohe Variabilität in der Raumgestaltung. In den jeweiligen Achtecksegmenten ist die flexible Anordnung von verschiedenen Nutzungen möglich, ohne das grundsätzliche Planungskonzept zu verändern.
  • Bauteiltemperierung der Sohlplatte mit Luftwärmepumpe
  • Dämmung aus 230 Strohballen der örtlichen Landwirtschaft
  • Koordination der Gewerke und vielzähligen Eigenleistungen der Dorfbewohner
Bilder aus dem Projekt